DAS GNADENTHAL-GYMNASIUM IST · MUSISCH · CHRISTLICH · PÄDAGOGISCH-INNOVATIV

Fächer

Sport

2. Ingolstädter Schulhandballcup auch dieses Jahr
wieder ein voller Erfolg

Zum zweiten Mal in Folge organisierte der TSV Gaimersheim

in Kooperation mit der HG Ingolstadt und dem Arbeitskreis „Sport in Schule und Verein“ den Ingolstädter Schulhandballcup.

Dieses Jahr waren insgesamt fünf Mannschaften mit von der Partie - also eine mehr als letztes Jahr. Darunter war auch eine reine Mädchenmannschaft des Gymnasiums Gaimersheim. Sie stellten auch wieder eine Jungen-Mannschaft, ebenso wie das Gnadenthal-Gymnasium und das Reuchlin Gymnasium (Jungen und Mixed).

Von Beginn an entwickelte sich ein sehr fairer sportlicher Wettkampf mit einem wirklich ansehnlichem Handballspiel.

Die Einhaltung der Regeln und der Fairness wurden von Schiedsrichterlegende Manfred Ball sowie weiteren lizenzierten Schiedsrichtern überprüft. Diese waren bei Fragen ebenso aktiv im Einsatz wie die Kinder selbst. Mit jedem Spiel stieg die Ballsicherheit und die Pass-Kombinationen. Auch die Torhüter lernten mit der Zeit, sodass am Ende die Ergebnisse immer knapper und spannender wurden. Als die Mädchen etwas verspätet in das Turnier einstiegen, durften die Jungs mal ohne Hände verteidigen und nur Aufsetzertore werfen. Dies nutzten die Mädchen geschickt aus und konnten des Öfteren – sehr zum Jubel der Jungs aus Gaimersheim – den Gegnerischen Torwart überwinden. Zum Ende hin waren etliche Eltern zu Gast in der Ballsporthalle und diese trauten ihren Ohren nicht: Die unterschiedlichen Gymnasien unterstützen sich gegenseitig sodass eine super Stimmung in der Halle herrschte.

Das Turnier war ein voller Erfolg, die strahlenden Kinderaugen zeugten von absoluter Begeisterung. Die zwischenzeitlichen kleinen Wehwehchen konnten mit Eis schnell gekühlt werden und bis zum Ende des Turniers war wieder alles vergessen. Pünktlich um 12:15 Uhr durfte Florian Ginzinger – Jugendleiter vom TSV Gaimersheim und Initiator des Cups – noch die Ehrungen für die beste/n Spieler/in sowie Mannschaften vornehmen. Schlussendlich nahm das Gymnasium Gaimersheim zum zweiten Mal in Folge die Pokale mit nach Hause. Die Ingolstädter Gymnasien schmiedeten hier schon Pläne um im nächsten Jahr diese Serie reißen zu lassen. Alles in allem war es wieder ein super Turnier und vor allem Werbung für den Handballsport. Am Ende wurden zwar die Teams ausgezeichnet, als Verlierer ging jedoch niemand vom Platz. Jeder war mit Begeisterung mit dabei und konnte sich drei Stunden lang auszeichnen. Die ein oder anderen Talente wurden ebenfalls gefunden, welche wir hoffentlich bald in einer Handballmannschaft begrüßen dürfen. Ein herzliches Vergeltsgott nochmal an alle Teilnehmer, vor allem an die Lehrkräfte, die – wie die Kinder – mit Feuereifer mit dabei waren und im Vorfeld die Jungs und Mädels lange im Sportunterricht trainiert haben, sowie allen freiwilligen Helfern zur erfolgreichen Umsetzung des Turniers.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen darauf, die Erfolgsgeschichte weiterführen zu dürfen.

Von Florian Ginzinger, Jugendleiter TSV Gaimersheim Handball

Schultriathlon 2019

Bereits zum 10. Mal fand am 24. Juli 2019 der Schultriathlon des Apian-Gymnasiums Ingolstadt statt. Auch wir als Schüler und Lehrer des Gnadenthal-Gymnasiums Ingolstadt bewältigten als Einzel- oder Staffelstarter die unterschiedlich langen Strecken im Schwimmen, Radfahren und/oder Laufen. Nach einer Streckenbegehung ging es dann los mit den jüngsten Startern (mit uns). Danach kamen die älteren Schüler nach und nach und am Schluss kamen die Lehrer. Wir können zwar nicht von den letzten Jahren berichten, aber wir können uns gut vorstellen, dass unsere Schule in den letzten Jahren genauso erfolgreich war wie dieses Jahr. Wir können es jedem empfehlen, nächstes Jahr auch mitzumachen.

Hannah Reinke & Zoe Kroll (5b)

 

Bastian Lohse, 1. Platz in der Wettkampfklasse 2

Nicola Fröhlich, Emma Heckl, Susanna Fröhlich,
2. Platz in der Wettkampfklasse 2

Gnadenthal-Gymnasium Ingolstadt · Kupferstraße 23 · 85049 Ingolstadt

Tel: 0841-93870300 · Fax: 0841-93870399 · verwaltung@gnadenthal-gymnasium.de